Verlieben

Verliebt sein fühlt sich gut an, verlieben ist schön. Wer kennt dieses Gefühl nicht? Alles ist ganz leicht, nichts ist schwierig oder kompliziert - das Gefühl der Verliebtheit verleiht im wahrsten Sinne des Wortes Flügel. Man nimmt es mit in den Alltag und fühlt sich einfach gut. Man weiß, es ist jemand da, zu dem man gehört, in den man verliebt ist. Ob dieses Gefühl jetzt nur auf verrückt spielende Hormone zurückzuführen ist oder Teil eines göttlichen Plans - das ist dem Verliebten egal, er genießt diesen Zustand einfach.

Viel schwieriger ist es aber, zu diesem Gefühl zu gelangen, sprich, jemanden zu finden, in den man sich verlieben kann. Natürlich gibt es im Internet eine Vielzahl von Singlebörsen, die mit Erfolgsquoten werben. Wenn es danach geht, dürfte es im ganzen Land keinen einzigen Single geben, aber so einfach ist das leider nicht. Oft hat man den Eindruck, dass Singlebörsen vor allem darauf abzielen, Mitglieder zu gewinnen, das heißt, Leute, die dann für eine Mitgliedschaft auch bezahlen. Die Partnervorschläge - so überhaupt welche kommen - sind meist von geringer Qualität, also erstes Mittel der Wahl sollte die Suche im Internet nicht sein. Viel besser ist es, wenn man es so macht, wie das Jahrtausend lang üblich war: Hinausgehen. Mit offenen Augen durch die Welt spazieren. Praktisch an jeder Straßenecke kann einem der Traumpartner begegnen - aber man muss auch hinschauen! Man muss auch mitunter etwas riskieren, zum Beispiel, eine vollkommen fremde Frau ansprechen und fragen, ob sie Zeit und Lust hätte, auf einen Kaffee mitzukommen.

Vor Negativerlebnissen ist man natürlich nicht geschützt, aber man soll dem Schicksal doch wenigstens eine Chance geben. Es ist ja erwiesen, dass sich in den ersten Sekunden des Kennenlernens entscheidet, ob und wie man beim Anderen ankommt. Seien Sie auf diese Sekunden vorbereitet - vielleicht ändern sie ja Ihr Leben, und dann können Sie diese schöne, leichte Gefühl der Verliebtheit genießen.

Finden Sie kostenlos Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche